JavaScript wurde anscheinend in Ihrem Browser abgeschaltet.

Sie sollten JavaScript einschalten oder erlauben um alle Funktionen dieses Shops zu nutzen. Klicken Sie hier um eine Anleitung zu finden um JavaScript einzuschalten je nach Browser.

Hans Kögl
Hans Kögl

Deckenleuchte ROSETO 1-fl. - Hans Kögl

Deckenleuchte ROSETO 1-fl. - Hans Kögl - Produktbeschreibung


Aus dem exklusiven Leuchten-Programm von Hans Kögl, die Deckenleuchte ROSETO 1-fl.. Diese arbeitsaufwendige und langlebige Leuchte ist ein Qualitätsprodukt. Leuchten aus dem Hause Kögl werden in Deutschland und Italien hergestellt und heben sich durch ihr exklusives Design von der Massenproduktion ab. Die Beleuchtung unseres Wohnraumes ist schließlich das „i-Tüpfelchen“ der Wohnatmosphäre. Und auch die schönsten edlen Möbel wollen ins rechte Licht gerückt werden. Mit dieser exklusiven Deckenleuchte können Sie Akzente setzen, mehr Behaglichkeit in Ihrem Wohnraum schaffen oder schlicht mehr Licht ins Dunkel bringen.

Deckenleuchte ROSETO 1-fl. - Produktdetails



Höhe 250 mm x Durchmesser 230 mm
  • Farbe
    altweiss/natur-antik

  • Material
    Glas ambra-gold-rot
    handbemalt

  • Fassung
    1 x G9/ Halopin/40 W

  • Leuchtmittel
    Nicht im Lieferumfang enthalten!
    Energieeffizienz: Klassen A++ bis E geeignet
    Geeignet für Energiesparlampen

  • Besonderheiten
    Made in Germany/Italy

  • Lieferzeit
    3-5 Tage

Sie haben folgendes Produkt ausgewählt:

Tischleuchte ROSETO - Hans Kögl  Deckenleuchte ROSETO 2-fl. - Hans Kögl  Deckenleuchte ROSETO 6-fl. - Hans Kögl  Deckenleuchte ROSETO 12-fl. - Hans Kögl  Wandleuchte ROSETO - Hans Kögl  Deckenleuchte DL 01 G 710 - Trikonzept  Deckenleuchte FIORELLA silber 8-fl. - Hans Kögl  Deckenleuchte FIORELLA silber 6-fl. - Hans Kögl  Deckenleuchte FIORE CRISTALLO 1-fl. - Hans Kögl  Deckenleuchte FIORE CRISTALLO 2-fl. - Hans Kögl  Deckenleuchte FIORE CRISTALLO 3-fl. - Hans Kögl  Deckenleuchte FIORELLA GOLD 36-fl. - Hans Kögl 

mehr Details Pfeil nach unten
Schnellsuche
Hersteller
Artikel empfehlen
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter